3 Neuzugänge für die Rückrunde


Unser MTV hat sich zur Rückrunde mit drei neuen Spielern verstärkt

Stefan Trepte (links) kehrt vom TSV Hagenburg zurück, Jannik Mahn (mitte) kommt vom TSV Kolenfeld und Philipp Weinberg (rechts) wechselt von der Germania aus Apelern zu unserem MTV!

Stefan Trepte kehrt nach einem halbjährlichen Gastspiel vom TSV Hagenburg zu unserem MTV zurück!

Die neue/ alte Nummer 2 ist in der Defensive flexibel einsetzbar und besticht durch seine Kampfkraft!

MTV-Trainer Sandy Röhrbein zum Wechsel:" Stefan wird sehr wichtig für unser Spiel werden. Er ist ein absoluter Teamplayer, der als "Aggresiv-Leader" vorangehen wird! Er muss nun schnell Matchpraxis erlangen, dass er das halbe Jahr mit wenigen Spielminuten vergessen lässt."

Stefan Trepte zur Rückkehr:"Bin glücklich wieder zurück zu sein und mit den Jungs wieder auf dem Platz zu stehen."

Der zweite Neue ist der 26-jährige Jannik Mahn. Jannik ist ein technisch starker Offensivspieler, der aber leider erst im April spielberechtigt ist.

Trainer Sandy Röhrbein zur neuen Offensivkraft:" Jannik ist ein Spieler, den wir so in unseren Reihen noch nicht hatten. Er hat eine gewisse Abschlussstärke und Spielwitz. Er ist eine gute Ergänzung unseres Kaders und er kann unserem Spiel neue Akzente geben. Er muss sich zwar noch an unsere Spielidee gewöhnen und im konditionellen Bereich nachlegen aber wenn er spielberechtigt ist wird er top fit sein und uns weiterhelfen. Jannik könnte ein wichtiger Bestandteil unserer Offensive werden."

Jannik zu seinem Wechsel:"Ich wollte nach 10 Jahren nochmal was anderes sehen. Und nachdem ich in der Hinrunde schon ein paar mal beim MTV zugeguckt und mich ein bisschen informiert hatte fiel die Entscheidung relativ schnell und leicht auf Rehren!"

Heikki oder mit bürgerlichem Namen Philipp Weinberg ist ein 32 jähriger Allrounder, der sowohl in der Defensive als auch Offensive einsetzbar ist. Reserve-Coach Stephan Jimenez zu seinem Neuzugang:" Heikki ist ein absoluter Teamplayer, der jetzt nach einigen Jahren in Apelern nochmal eine neue Herausforderungen sucht. Da wir bei der Germania schon zusammengearbeitet haben möchte er diese nun beim MTV suchen !


63 Ansichten

Am Sportplatz, 31559 Hohnhorst

© 2019 MTV Rehren A/R