Kerke soll für Tore sorgen


Der 31-jährige Michael "Kerke" Mantik soll in der kommenden Saison für die Tore bei unserem MTV sorgen. Kerke wie sein Spitzname lautet kommt vom Kreisligisten TSV Steinbergen für die er seit rund 1,5 Jahren auf Torejagd geht und in dieser Zeit 20 Ligatreffer erzielt hat. Zuvor spielte er u.a. für den SC Rinteln in der Bezirksliga, den TSV Algesdorf und den SV Hattendorf. Seine erfolgreichste Zeit hatte Kerke in seinen zwei Spielzeiten beim TuS Apelern für die er 42-mal traf. Seine Fußballkarriere starte bei unserem MTV in der damaligen JSG Rehren/ Haste.

Die Vorfreude und die damit verbundene Hoffnung auf den langersehnten Torjäger sind groß! Trainer Sandy Röhrbein zum Wechsel:" Wir freuen uns, dass wir die Suche nach einem Stürmer, der eine gute Trefferquote nachweisen kann, einstellen können. Kerke ist pfeilschnell, weiß wo das Tor steht und ist ein feiner Kerl. Er gibt unserem Team eine Qualität, die wir lange gesucht haben! Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat."

Mantik, der mit seiner "Glücksnummer" 31 auf Torejagd gehen wird freut sich ebenfalls auf seinen neuen Verein:"Ich habe mich zu einem Wechsel entschieden, da ich eine neue sportliche Herausforderung in einem Team mit Perspektive gesucht habe. Nach den Gesprächen mit Sandy wurde mir schnell klar, dass genau ein solches Team der MTV ist. Ich freue mich auf die Zeit mit der jungen Mannschaft und auf das Potenzial, dass in dem Team steckt und setze alles daran meinen Teil zum Erfolg beizutragen!"


36 Ansichten

Am Sportplatz, 31559 Hohnhorst

© 2019 MTV Rehren A/R